Mara, 29, Marl: Sie will gefesselt und benutzt werden

süßes Girl spielt mit ihren Zöpfen

Meine unschuldige, süße Erscheinung täuscht über meinen verdorbenen Charakter hinweg. Dies hat schon bei vielen Menschen für Irritierung gesorgt. Daher bin ich jetzt gleich ganz ehrlich und sage offen, dass ich kein Unschuldslamm bin und beim Bumsen die harte Gangart bevorzuge. Ich bin nicht sensibel und noch weniger zerbrechlich, auch wenn ich manchmal so wirke. Also keine falsche Scham bei mir. Ich schätze bedingungslose Offenheit, auch wenn es mal weh tut.

Ich eine Frau, die gerne gefesselt gefickt wird und sich dabei sehr wohl in der Rolle des devoten Bumsluder fühlt. Vorausgesetzt ein passen dominanter Mann behandelt mich dementsprechend. Nur wenn man das richtige Auftreten und den richtigen Ton bei mir findet, werde ich zur devoten Drecksau im Bett und höre dann auch auf deine erniedrigenden Namen und liebe es deine Dominanz zu erfahren.

Wenn es so ist kann mich auch brutal rannehmen und alle meine Körperöffnungen benutzen und mich fies fesseln und meinen süßen Blasemund mit einem Knebel verschließen bis mein Mund als Oralöffnung zum Schwanzlutschen benötigt wird. Mache mich zu deiner unterwürfigen Sklavenhure, dabei kleide ich mich auch gerne in Latex um dem Ganzen den richtigen Flair zu geben.

Bist du bereit mich zu deinem wehrlosen, sexy Sexopfer zu machen und mich nach Belieben zu besteigen? Bei bizarren Rollenspielen bin ich gerne dabei, aber immer in der devoten Rolle. Habe sogar mal ein Halsband mit Leine getragen, dass gab mir auch ein geiles Gefühl. Stehe darauf gehorsam sein zz müssen und geführt zu werden. Das macht mich glitschig zwischen den Beinen und wenn ich dann noch wegen einer Verfehlung meinen süßen Hintern sanft ausgepeitscht bekomme, dann komme ich manchmal vor lauter Lustschmerz zum Orgasmus. Hast du es drauf mich so angemessen zu behandeln?

Eva, 25, Gladbeck: Willst du ein zierliches Mädel poppen?

Blondine mit tiefem Ausschnitt

Seit Neustem entdecke ich mich und meine Sexualität neu und bin ganz erpicht auf prickelnde Sexverabredungen mit netten Leuten aus dem Internet. Früher unvorstellbar für mich ist dies nun ein mehr als angenehmer Zeitvertreib für mich. Mit meiner zierlichen Statur wirke ich noch jugendlicher. Es ist aber absolut legal mit mir Geschlechtsverkehr zu haben, auch wenn ich verboten jung aussehe.

Früher haben mich alle damit aufzogen, dass ich so dürr bin und kaum Brüste habe. Aber habe dann doch noch einen Brustwachstumsschub bekommen und jetzt sagt keiner mehr was. Jetzt stehe ich zu meiner schlanken Erscheinung. Lieber etwas dünner als zu fett. Ich bin sportlich was sich auch beim Bettsport als nützlich erweist. Und ich bemerke sehr wohl beim Ausgehen die geilen Blicke, die meinen Körper mustern, wenn ich enge Sachen trage. Wer aber auf richtig weibliche Girls steht wird von mir wohl eher enttäuscht sein.

Wenn du auf dünne Mädchen stehst und das mädchenhafte an mir magst, dann können wir uns zum Sex verabreden wenn du nett rüberkommst und ich gleich Vertrauen zu dir habe. Dann kannst du meinen burschikosen Körper erkunden an meinen zarten Knospen saugen und mich in jeder erdenklichen Stellung poppen. Vermutlich schaffe ich mehr gewagtere Stellungen als du, wobei ich auch eher auf sportliche Stecher stehe. Da kann man einfach viel gewagtere Sexperimente ausprobieren. Ich bin durchaus in der Lage das ganze Kamasutra nachzupoppen. Mag es auch wenn mich ein starker Mann im Bett richtig herumwirbelt oder mal hochhebt. Sollte eigentlich kein Problem sein bei meinem Gewicht, wenn du kein Schwächling bist. Also wie sieht es aus bei dir? Kannst ja mal dein Interesse bekunden.

Ann-Katrhin, 26, Rheine: Geliebter von molligem Mädel gesucht

Schönheitsideale können ja sehr unterschiedlich sein. Ich weiß, dass ich wohl nicht dem gängigen Schönheitsideal entspreche, aber das hindert mich nicht daran mich offensiv nackt zu zeigen und meinen fülligen Körper gerne hier öffentlich zur Schau zu stellen.
Frechheit siegt, sage ich immer und ich habe nicht im geringsten Lust mich zu verstecken.
Ich kann ja auch nichts dafür, dass ein frivoler Charakter in diesem dicken Körper steckt. Habe mir das auch nicht ausgesucht. Aber ich habe nur diesen einen Körper mit dem ich meine Leidenschaft ausleben kann.

Also friss oder stirb, oder anders ausgedrückt:
Entweder du ergötzt dich an meinen dicken Arschbacken und meinen dicken hängenden Brüsten und hast richtig Bock es diesem weiblichen Körper richtig zu besorgen, oder du verschwindest einfach wieder kommentarlos von meinem Profil.
Betonung liegt auf „kommentarlos“, denn auf diese blöden Kommentare in meiner Mailbox kann ich gerne verzichten. Was denken sich manche dabei?

Eigentlich möchte ich mich nur locker zum Sex treffen und dies ohne jegliche Verpflichtungen oder romantischen Ambitionen. Ich würde mich als romantikressistent bezeichnen. Vielmehr verdirbt mir so etwas her meinen Sexappetit, von dem ich normalerweise reichlich habe.

Solltest du in Erwägung ziehen dich mit mir in Verbindung zu setzen, wäre es auch noch ganz nett, wenn du meine Anallust teilen würdest. Denn zu einer gelungenen Verabredung gehört für mich neben bloßem Geschlechtsverkehr auch eine Runde deftigem Analvögeln.