Mara, 29, Marl: Sie will gefesselt und benutzt werden

Meine unschuldige, süße Erscheinung täuscht über meinen verdorbenen Charakter hinweg. Dies hat schon bei vielen Menschen für Irritierung gesorgt. Daher bin ich jetzt gleich ganz ehrlich und sage offen, dass ich kein Unschuldslamm bin und beim Bumsen die harte Gangart bevorzuge. Ich bin nicht sensibel und noch weniger zerbrechlich, auch wenn ich manchmal so wirke. Also keine falsche Scham bei mir. Ich schätze bedingungslose Offenheit, auch wenn es mal weh tut.

Ich eine Frau, die gerne gefesselt gefickt wird und sich dabei sehr wohl in der Rolle des devoten Bumsluder fühlt. Vorausgesetzt ein passen dominanter Mann behandelt mich dementsprechend. Nur wenn man das richtige Auftreten und den richtigen Ton bei mir findet, werde ich zur devoten Drecksau im Bett und höre dann auch auf deine erniedrigenden Namen und liebe es deine Dominanz zu erfahren.

Wenn es so ist kann mich auch brutal rannehmen und alle meine Körperöffnungen benutzen und mich fies fesseln und meinen süßen Blasemund mit einem Knebel verschließen bis mein Mund als Oralöffnung zum Schwanzlutschen benötigt wird. Mache mich zu deiner unterwürfigen Sklavenhure, dabei kleide ich mich auch gerne in Latex um dem Ganzen den richtigen Flair zu geben.

Bist du bereit mich zu deinem wehrlosen, sexy Sexopfer zu machen und mich nach Belieben zu besteigen? Bei bizarren Rollenspielen bin ich gerne dabei, aber immer in der devoten Rolle. Habe sogar mal ein Halsband mit Leine getragen, dass gab mir auch ein geiles Gefühl. Stehe darauf gehorsam sein zz müssen und geführt zu werden. Das macht mich glitschig zwischen den Beinen und wenn ich dann noch wegen einer Verfehlung meinen süßen Hintern sanft ausgepeitscht bekomme, dann komme ich manchmal vor lauter Lustschmerz zum Orgasmus. Hast du es drauf mich so angemessen zu behandeln?

Gratis Anmelden und alles sehen